Apres Tour Gera am 29.07.2017

Am 29. Juli 2017 ist es wieder so weit: die dritte Auflage der Apres Tour Gera findet im Herzen Gera’s statt. Neben 5 Nachwuchsrennen sind die Highlights in diesem Jahr das Profirennen mit den Tour de France-Fahrern Robert Wagner, Jasha Sütterlin und Marcus Burghardt sowie ein Sprintturnier mit Stars wie Kristina Vogel, Miriam Welte und Robert Förstemann. Damit zeigt die Apres Tour Gera viele Facetten des Radsports. Livemusik von Culture Beat rundet den perfekten Familientag ab.

Noch sind es ein paar Tage bis zum Anmeldeschluss für die Nachwuchsrennen, welche sich großer Beliebtheit erfreuen. „Nachdem die Nachwuchsathleten zunächst selbst um den Apres Tour – Siegerpokal fahren werden, können sie schon kurze Zeit später hautnah dabei sein wenn sich ihre Vorbilder auf der 1,1km langen Runde duellieren“, so der sportliche Leiter Lucas Schädlich. Hier wird es in diesem Jahr besonders interessant für die Zuschauer, denn die 25 Profifahrer werden gleich 3 kurze, knackige Rennen absolvieren.

Neben den Nachwuchs- und Profirennen findet in diesem Jahr auch ein Sprintturnier auf der 220 Meter langen leicht ansteigenden Zielgeraden in der De-Smit-Straße statt. Mit dabei auch das Thüringer Sprintass Kristina Vogel, Olympiasiegerin Miriam Welte sowie die beiden Juniorenweltmeisterinnen Pauline Grabosch und Emma Hinze. Vogel freut sich auf das Rennen in Gera und betont, dass der Ausgang offen sei: „Meine Stärke ist es lange mit hohem Tempo zu fahren, aber als Teamsprintanfahrerin ist Miriam auf jeden Fall auf den ersten Metern sehr schnell und im Vorteil. Da habe ich zu tun, dass ich sie noch kriege“, so Vogel. Ähnlich bewertet die 26-Jährige das Sprintturnier der Männer mit Robert Förstemann, René Enders, Joachim Eilers und Roy van den Berg. „Robert und René sind als Teamsprint-Anfahrer extrem antrittsschnell. Ich erwarte sie im Finale“.

Um einer richtigen Sommerparty mit Sport und Spaß für die gesamte Familie gerecht zu werden, haben die Veranstalter natürlich auch in diesem Jahr für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm gesorgt. Mit dabei ist die Top-Band aus den 90igern Culture Beat sowie eine spektakuläre Modenschau von Mein Fischer. Mit Hüpfburgen und Spielmobilen kommen jedoch auch die Kids nicht zu kurz, sodass für Jedermann etwas dabei ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.